Welttag des Buches am 23. April


Mit dem Welttag des Buches findet am Samstag, 23. April 2022 das bundesweit größte Lesefest statt. Die Stadtbibliothek Oelde nimmt wie jedes Jahr daran teil, um Lesefreude zu wecken und die Rechte der Autoren zu stärken.

Seit nunmehr 25 Jahren wird zum Welttag des Buches die Reihe „Ich schenk dir eine Geschichte“ herausgegeben und an Kinder verschenkt. In diesem Jahr haben Bettina Obrecht und Timo Grubing einen Comicroman mit dem Titel „Iva, Samo und der geheime Hexensee“ beigesteuert. Für die Kleinen ab drei Jahren gibt es Lesestart-123-Sets. Darin enthalten ist das Buch „Bin ich wütend oder froh? Gefühle sind mal so, mal so“ von Dagmar Geisler sowie eine mehrsprachige Broschüre mit Tipps zum gelingenden Vorlesen.

Weil es ja um das (Vor-)Lesen geht, wird natürlich an diesem Samstag auch aus den genannten Büchern gelesen: um 10:00 Uhr für Kinder ab drei Jahren und um 11:00 Uhr für Grundschulkinder. Die Lesungen dauern ca. 15 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Damit Vorlesen und Lesen ganz viel Spaß machen, berät das Team der Stadtbibliothek Oelde bei der Buchauswahl immer gerne.